Gemeindereferentinnen Bundesverband

Wir haben das 25. gefeiert

von Gabriele Fischer

Am Mittwoch, 13. Juli kamen etwa 40 Gäste zur Afterworkparty nach Rottenburg, bei der die  Saxophonistin Nikola Lutz aufspielte. Fünf  Statements von Kolleg_innen erinnerten an die Anfänge des Verbandes und zeigten auf, wo wir als Gesprächspartner in der Diözese gefragt waren und weiterhin sind. Die Statements ermöglichten auch Einblicke in die Vielzahl der Bereiche, in denen wir GR professionell und mit viel Lust arbeiten.

Gäste der Party waren auch die Bischöfliche Beauftragte der Diözese für die GR Ursula Schieler und der Leiter der Hauptabteilung IV Pastorale Konzeption Domkapitlar Matthäus Karrer. Der Bundesverband war wegen der weiten Entfernung durch einen Brief von Hubertus Lürbke präsent, den Regina Nagel vorlas.

Passend zur sommerlichen Stimmung gab es gegen Ende, als süße Überraschung eine Eistorte, die den heißen Kehlen gut tat! Denn überall herrschte freudiges Wiedersehen, lebendige Gespräche und herzhaftes Lachen. Cornelia Krieg, eine der 'Jungen' aus dem Verband wünschte sich bei ihrem Statement, dass es uns so frisch und aktiv auch beim 50. noch geben möge!